Einladung zum Tag der offenen Tür verlegt auf 29. Januar!

Aus Fürsorge für unsere Schülerschaft, Eltern, Kolleginnen und Kollegen haben wir uns in der aktuellen Situation entschieden, den Tag der offenen Tür auf Samstag, den 29.01.2022 zu verlegen.

Liebe Eltern,

nach den Sommerferien wird Ihr Kind zu einer weiterführenden Schule wechseln.

Wir möchten Ihnen die Elly-Heuss-Knapp-Realschule im Herzen von Mülheim vorstellen.

Unsere Schule ist eine dreizügige Ganztags-Realschule, die von 525 Schülerinnen und Schülern besucht wird. Der Ganztag beschränkt sich auf die Stufen 5 – 8 und findet von Dienstag bis Donnerstag statt. Montags und freitags geht der Unterricht bis 13.25 Uhr, dienstags bis donnerstags endet er um 15.00 Uhr. Die Kinder haben die Möglichkeit, in der Mittagspause die Mensa (warmes Essen) zu besuchen.

Um unsere Schule kennen zu lernen, möchten wir Sie ganz herzlich zum Tag der offenen Tür einladen.

Dieser findet statt am:
Samstag, 29. Januar 2022, 
von 09.30 – 12.30 Uhr.

Sie können sich in dieser Zeit umfassend über die Schule informieren und den Unterricht besuchen.

Außerdem stehen die Schulleitung, das Kollegium sowie die Schulsozialarbeiterin für Ihre Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Dr. J. Drewniok (Schulleiterin)

Bitte beachten Sie für den Zutritt zur Schule die 3-G-Regel:
Geimpft – Genesen – Getestet (Nachweispflicht).

Link: Weitere Infos zur Schule

Berufswahlsiegel erfolgreich erneuert!

Einige LehrerInnen, die KlassensprecherInnen der 8., 9. und 10. Klassen, Herr Philippek, das Berufsorientierungs-Team der Elly (Frau Friederichs und Frau Maroscheck) und Raghid aus der Klasse 10 c waren dabei, als unserer Schule am Mittwoch, den 06. Oktober 2021, zum wiederholten Male das „Berufswahlsiegel“ überreicht wurde.

Unter „normalen Umständen“ in „normalen Zeiten“ hätte die Verleihung im großen festlichen Rahmen im Rathaus stattgefunden. Unter diesen besonderen – da pandemischen – Bedingungen fand das Ganze in kleinerem Rahmen bei uns in der Schule statt.

Nach einem tollen musikalischen Beitrag von Raghid (10 c) auf seiner ‚Zaz‘ (türkisches Saiteninstrument) freuten sich die Anwesenden über warme und wertschätzende Worte durch Frau Vianden sowie Frau Remmel-Heintzsch. Frau Remmel-Heintzsch war im Mai Teil der Audit-Kommission und hatte die gesamte Bewerbungsphase im Rahmen des Rezertifizierungsprozesses miterlebt und (zu unserer Freude) sehr positiv bewertet.

Nachdem die Siegelplakette überreicht worden war, gab es noch eine kleine kulinarische Stärkung und Zeit für nette Gespräche zwischen KollegInnen, SchülerInnen und den anwesenden Mitgliedern der Siegel-Kommission.

SPD gewinnt die Elly-Wahl

Wahlergebnisse der Bundestagswahl 2021 an der Elly-Heuss-Knapp-Realschule

                                                                           
An der  Elly-Heuss-Knapp-Realschule haben Jugendliche von 11 – 16 Jahren mehrheitlich die Partei SPD gewählt.

Am 24.09.2021 stehen nach der Auszählung aller Stimmen die offiziellen Ergebnisse fest: Bei der Elly-Wahl, im Aktionszeitraum vom  13. – 23. September 2021, konnte die SPD  an unserer Schule mit 36,12% die meisten Stimmen abräumen, also als Sieger hervorgehen, die weiteren Ergebnisse gliedern sich wie folgt: CDU 32,51%, Grünen 12,42%, FDP 9,03%, AFD 8% und die Linken mit 7%.

„SPD gewinnt die Elly-Wahl“ weiterlesen

Homepage-Workshop

Ein Beitrag von Elif Mutlu und Julia Meyer, 10b

Vom 09.09.2021-10.09.2021 lief unser 2-tägiger Workshop, um Verbesserungen und Ideen für unsere Schul-Homepage zu sammeln.

Unser erster Tag startete um 9:00 Uhr, als wir uns im Mediapark vor der Statur einer großen Sieben trafen. Gemeinsam betraten wir das Gebäude mit der besagten Hausnummer, in dem unser Workshop stattfand…

„Homepage-Workshop“ weiterlesen

Die aktuellen Corona-Regeln

Der Umgang mit dem Thema „Quarantäne” in Schulen beschäftigt uns seit dem Beginn des Schuljahres immer wieder. Nach den Beschlüssen der Konferenz der Gesundheitsministerinnen und -minister vom 6. September 2021 eröffnen sich nunmehr für das MAGS (Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen) weitere Möglichkeiten zur Präzisierung des Personenkreises, der von Quarantänen betroffen ist.

Das Wichtigste:

  • Ab sofort gehen grundsätzlich nur noch unmittelbar infizierte SuS in Quarantäne.
  • Ab dem 20.09. werden die Selbsttests mit den SuS dreimal wöchentlich durchgeführt, und zwar montags, mittwochs und freitags. Vollständig geimpfte oder genesene Personen ohne Symptome sind von den wöchentlichen Tests befreit.
  • SuS, die – in Ausnahmefällen – doch von Quarantänemaßnahmen betroffen sind, können sich nach 5 Tagen mittels negativem PCR-Test “frei-testen” und wieder zur Schule kommen.
  • Alle übrigen Maßnahmen / Regeln zum Infektionsschutz bleiben wie gehabt. Dies bedeutet, dass die Einhaltung aller Hygieneregeln einschließlich der Maskentragung in Innenräumen einzuhalten ist.