Auschwitz-Fahrt

2014-12-15-auschw111

Am 15. Dezember 2014 machten sich 23 Schüler der Klassen 10 sowie drei Lehrer nun bereits zum zweiten Mal auf den Weg nach Polen. Ziel ihrer Reise war die Besichtigung des Konzentrationslagers Auschwitz.

Seit Beginn des Schuljahres nahmen diese Schüler freiwillig jeden Montag Mittag an einer Geschichts-AG teil, in der sie sich gezielt mit der Zeit des Nationalsozialismus auseinandersetzten. Die Fahrt wurde durch die Stiftung „Erinnern ermöglichen“ gefördert. Der Besuch des Konzentrationslagers Auschwitz sowie das Treffen mit einem Zeitzeugen war sehr ergreifend und wird wohl allen Beteiligten für immer in Erinnerung bleiben. Auf der 4-tägigen Fahrt stand auch die Besichtigung der wunderschönen Stadt Krakau auf dem Plan. Alles in allem eine unvergessliche Reise!

VLUU L100, M100 / Samsung L100, M100

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.