Das Highlight des Tages

12:35 EHK – die Glocke ertönt zur großen Pause. Kaum ist das Signal ertönt, stürmen die Schüler auf den Hof. Dort findet an verschiedenen Stellen die Betreuung durch die AWO statt. Schnell in die Mensa, oder zum Kiosk, etwas zu Essen besorgen, dann etwas in die Räume, auf den Hof, oder doch in den Leseclub – und schon ist es 13:25 Uhr. Der Gong zum erneuten Unterricht erfüllt den Schulhof. Schade.

EHK-Pause-kleinVon einem Raum für die Fünfer- und Sechser- Klassen, bzw.  für die Siebener- und Achter-, geht es über eine Spielzeugausleihe und diverse Angebote, bis hin zum gut besuchten Leseclub. In den von einem Mitarbeiter betreuten Räumen finden die Kinder Angebote wie in einem offenen Jugendtreff vor. Hier ist der Ort des informellen Lernens. Es stehen Freizeitaktivitäten wie: Kicker, Billard, Dart und Gesellschaftsspiele zur Verfügung. Zudem gibt es immer die Möglichkeit, die Betreuer anzusprechen. Auf dem Hof wird freies Spiel großgeschrieben. Dazu werden an der Spielzeugausleihe zahlreiche Spielutensilien zur Verfügung gestellt, die viele Kinder gemeinsam benutzen. Auch hier findet eine Vermischung der Klassen statt und die Kinder schließen neue Freundschaften. Darüber hinaus gibt es für die Schüler die Möglichkeit, ein Mittagessen in der Mensa zu sich zu nehmen. Alternativ bietet der Kiosk Verpflegungsmöglichkeiten an. Des Weiteren werden alle Ausgänge betreut.

Fr. Groetelaer, Hr. Steinbüchel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.