Dienstags-Zug

dizu_intro

„Müllemer Blot – jeck un jot“

Jecke Pänz und Lehrer der EHK zogen am Karnevalsdienstag den 7 km langen Weg 3 Stunden durchs Veedel. Passend zum diesjährigen Motto des Mülheimer Festausschusses gaben sie sich als „Elly`s Blutpiraten“ aus.

Bewaffnet mit Messern und Kamellen, in zerrissenem Outfit mit verwegenen Kopftüchern verunsicherten sie gleich an der Zugspitze das Mülheimer Straßenvolk.

Begleitet wurden sie von „Connected Music“, die mit ihren Trommeln für einen Mordsspaß sorgten. Vielen, vielen Dank an die Trommlergruppe unter der Leitung von Monika Willems und Schlagzeuglehrer Thomas Sukiennik.

Vielen Dank auch an alle, die mitgemacht haben: das Planungs- und Organisationsteam um Frau Daehnke, die Eltern, vor allem Familie Bitz, Frau Eßer, Frau Mohr, Frau Rosengarth und unseren „Ehemaligen“, Max Schiffer mit seinem Vater.
Die Fotos in der Bildergalerie erinnern uns an einen gelungenen Mülheimer Veedelszug mit viel Spaß und Tanz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.