Neue IT-Nutzungsordnung

Neue Nutzungsordnung soll die Vorschriften an den Kölner Schulen
vereinheitlichen!nutzgsordIT

Das Amt für Schulentwicklung hat neue gesetzliche Regelungen verfasst. Es geht um die Nutzung der Informations-Technologien, die die Stadt Köln als Schulträger der Schule zur Verfügung stellt. Die IT-Versorgung ist inzwischen so umfangreich geworden, dass eine 13-seitige Vorschriften-Sammlung hermusste, um alle Probleme einheitlich zu klären. Dabei verfolgt die Nutzungsordnung vor allem ein Ziel: Die Schülerinnen und Schüler sollen mit der computertechnischen Ausstattung und der Verwendung des Internets besonders verantwortlich umgehen.

Diese neue Nutzungsordnung darf natürlich nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Sachausstattung an unserer Schule noch immer unzureichend ist. Denn das Schüler-Computer-Verhältnis entspricht keineswegs den Ansprüchen zeitgemäßer, digitaler Bildung, wie sie die Stadt Köln anstrebt.

Hier geht`s zur Nutzungsordnung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.